Birne-Caramel au beurre salé – Haselnüsse

125 g Butter

125 g Zucker

3 Eier

Etwas Vanillepaste

250 g Magerquark

200 g Mehl 405

50 g Kokosmehl

1 Prise Cardamom (ganze Kapseln in der Gewürzmühle mahlen und dann aussieben)

4 kleine oder 2 große Birnen

Saft 1/2 Zitrone sowie Zitronenzesten

2 gehäufte EL Caramelcreme, davon 1 für die Garnitur

ca. 100 g geröstete Haselnüsse, grob gehackt.

1 P Backpulver

 

Ofen auf 175° C vorheizen, Unter-/Oberhitze. Birnen schälen und in kleine Würfel schneiden (wenn die Birnen nicht zu weich sind, geht das mit dem Würfler) und mit dem Zitronensaft und 1 EL Karamell vermengen, dann beiseite stellen.

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, danach Quark und Vanillepaste unterrühren (K-Rührer oder Flexi).

Mehl, Kokosmehl und Backpulver und Cardamom vermischen und zugeben, kurz verrühren. Dann die Früchte zugeben und nochmal kurz verrühren.

In Muffinförmchen füllen, und jedes Förmchen mit Haselnüssen verzieren.

Bei 175 °C ca. 25-30 min. backen.

Nach dem Erkalten noch mit Caramelcreme toppen.

 

 

Advertisements

Rührkuchen

Rührkuchen

Zutaten (alles zimmerwarm):

125 g Butter
125 g Zucker
3 Eier
250 g Magerquark
250 g Mehl
1 P Backpulver
1 Dose Mandarinen, abgetropft

Zubereitung:

Butter, Zucker, Eier, Magerquark mit dem K-Rührer verrühren, das Mehl mit dem Backpulver zugeben und die Mandarinen untermengen.

In eine Kuchenform geben und bei 180 °C im vorgeheizten Ofen 55-60 min. backen.

Variationen:

Nach Lust und Laune beliebiges anderes Obst, z.B. Kirschen, Apfelstücke, Ananas, Mango, frisch oder abgetropft aus dem Glas / Dose …